Aktuelles zum Film:

Das Screenplay von „Die Reise des Elefanten Soliman“ von Juiette Alfonsi und Mattias Drescher, FFL Ludwigsburg wurde auf dem 5th Dada Saheb Phalke Film Festival–15 in New Delhi mit "CERTIFICATE OF EXCELLENCE" ausgezeichnet!

Soliman

06_Waldlichtug.jpg

Die Reise des Elefanten Soliman

Synopis:

Wir schreiben das Jahr 1548. Unsere Geschichte beginnt im fernen Indien. In der Hafenstadt Calicut mit ihren bunten Straßen voller Getümmel und intensiven Düften führt AMAL das behütete Leben eines 12-jährigen Jungen. Doch dann werden Amal und sein Freund, der Elefant SOLIMAN, von portugiesischen Händlern entführt und nach Portugal verschifft. Als den beiden die Flucht gelingt, beginnt eine abenteuerliche Reise quer durch Europa, die ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt und all ihren Mut erfordert.